Wir entwickeln aus leidenschaft

WEIL PERFEKTION NICHT NUR EIN WORT IST

Unser Antrieb? Leidenschaft!

Rückblickend könnte man fast sagen, es hat so kommen müssen.
Denn was in unserer Jugend mit der Begeisterung für Motorrad-Rennen und dem ein oder anderen schmerzhaften Sturz begann, nahm seinen Weg über die Entwicklungsabteilung im automobilen Motorsport bis zum Moment der Entstehung von KALEX. Klaus Hirsekorn und Alex Baumgärtel - kurz KALEX - verschmolzen mit ihrer Erfahrung als Fertigungsleiter und Entwicklungsingenieur im professionellen DTM- und Rallye-Motorsport und ihrer Passion für Motorräder
30 Jahre Know-How mit nur einem Ziel: Der Entwicklung des besten Motorradfahrwerks. Diese Leidenschaft für Perfektion, Details, Geschwindigkeit und das Benzin im Blut der Fahrer, die auf unseren Maschinen Weltmeister werden, sowie der Umstand nie mit dem status quo zufrieden zu sein, treibt uns jede Sekunde an - jedes Tausendstel zählt!

Schalthebel

RAHMEN & SCHWINGE

Fussraste

INNOVATION - ZUVERLÄSSIGKEIT - BESTZEIT

DAFÜR STEHEN WIR - GESTERN, HEUTE, MORGEN.

Technologie

Wir setzen Massstäbe

Seit unserem
Einstieg in die Moto2™ haben wir Massstäbe gesetzt.
Das hat unseren Hunger nach noch besseren Leistungen nur verstärkt. Das Resultat sind die zuverlässigsten Fahrwerke und die schnellsten Fahrer im Ziel. Unsere Qualitätsstandards und unser Anspruch sind unsere Werte.

Wir sind Spezialisten für die Entwicklung und Konstruktion von Motorradfahrwerken und Bauteilen.

Nur wenn jedes Detail passt, kann das große Ganze perfekt funktionieren - dafür leben und brennen wir.

Detailversessen

IN JEDEM TEIL STECKT UNSERE VISION DES PERFEKTEN MOTORRADS.
Wir konstruieren und fertigen

  • Fahrwerke
  • Carbonverkleidungen
  • Gabelbrücken
  • Tanks
  • Schalthebel etc.
Selbst unsere Bekleidung und Fanartikel entwickeln wir inhouse, denn nur wo KALEX drin ist, darf auch KALEX draufstehen.

UNTERNEHMENSHISTORIE

Wer nicht wagt, kann nicht gewinnen. Das dürfte unsere Strategie am ehesten beschreiben, als wir uns entschieden, sichere Jobs aufzugeben und unsere Passion zum Beruf zu machen. Wahrscheinlich war es aber die Liebe zum Rennsport, die uns beflügelte, unsere Vision des perfekten Motorrads Wirklichkeit werden zu lassen.
Wir nehmen Sie mit auf eine kleine Reise durch Höhen und Tiefen - Helm auf, Visier runter. Los geht´s...
 

Die Geburtsstunde von KALEX

... nach einem Renntraining am Sachsenring mit einem Voxan Café Racer.
Alex: "ICH BAU DIE VOXAN AUF RENNSTRECKE UM"
Klaus: "Kauf dir ein Sportbike ;-)"
Alex: "WILL NIX KAUFEN, ICH BAU MIR WAS!"
Klaus: "Ok, bin dabei!"
2004
 

Die Kalex AV1

Beginn der Konstruktion und Herstellung der KALEX AV1 neben der Vollzeit-Beschäftigung als Entwicklungsingenieur.
2005
 

Prototypen & GP Besuche

Diverse Prototypen-Rennstrecken-Trainings und GP Besuche.
2006
 

Schicksalsmonate

Erste Inbetriebnahme der KALEX AV1.
Klaus zerstört die AV1 beim PS TunerGP in Hockenheim durch Highsider mit Brandschaden. :-(
Es folgen der mühsige Neuaufbau und die Teilnahme an diversen Veranstaltungen.
Klaus beendet Tätigkeit bei Holzer und beschäftigt sich nun in Vollzeit mit dem Projekt Motorrad.
Erster Test mit Rico Penzkofer in Cartagena.
2007
 

Erster Rennsieg & GbR-Gründung

Erster Rennsieg mit Damian Cudlin in Schleiz.
Erste Teilnahme am internationalen Ducati Clubrace in Assen mit Damian Cudlin.
Anmeldung der KALEX engineering GbR: aus Klaus und Alex wird offiziell KALEX.
2008
 

Startschuss Moto2™

Erste Planungen zur neuen Moto2™ Klasse, die ab 2010 die 250ccm 2-Takt Klasse ablöst.
Designstart, Konstruktion und Herstellung der KALEX MOTO2™.
Anmeldung der KALEX engineering GmbH.
2009
 

Teampräsentation PONS & Kalex

Motorrad-Präsentation und Zusammenarbeit von Pons Racing.
Das erste einsatzfertige MOTO2™ Bike kommt auf die Rennstrecke.
2009
 

Erste Erfolge

Die erste WM Saison mit dem Pons Racing Team mit den Fahrern Sergio Gadea und Axel Pons.
Erster Podestplatz in Mugello.
Auf Anhieb Platz 7 von 14 im Endklassement der Hersteller-Weltmeisterschaft.
Mit Wildcard und damit 3 Motorädern im Grid am Sachsenring.
2010
 

Zum ersten Mal Weltmeister

3 Teams / 5 Fahrer: Pons Racing, Viessmann Kiefer Racing, GP Team Switzerland.
4 Saison-Siege.
Stefan Bradl wird auf KALEX MOTO2™ Weltmeister vor Marc Marquez.
Platz 2 von 7 im Endklassement der Hersteller-Weltmeisterschaft.
2011
 

MOTO2™

6 Teams, 10 Fahrer.
4 Saison-Siege.
Vize-Weltmeister mit Pol Espargaro hinter Marc Marquez.
Platz 2 von 7 im Endklassement der Hersteller-Weltmeisterschaft.

MOTO3

3 Teams, 5 Fahrer.
3 Saison-Siege.
Vize-Weltmeister mit Luis Salom.
Platz 3 von 11 im Endklassement der Hersteller-Weltmeisterschaft.
2012
 

MOTO2™

7 Teams, 17 Fahrer.
13 Saison-Siege.
Platz 1-4 in der Fahrer-Weltmeisterschaft durch: Pol Espargaro, Scott Redding, Esteve Rabat, Mika Kallio.
Erstmaliger Gewinn der Hersteller-Weltmeisterschaft.

MOTO3

5 Teams, 8 Fahrer.
Platz 5 der Fahrer-Weltmeisterschaft durch Jonas Folger.
Platz 2 im Endklassement der Hersteller-Weltmeisterschaft.
2013
 

MOTO2™

9 Teams, 16 Fahrer.
14 Saison-Siege.
Platz 1-3 der Fahrer-Weltmeisterschaft durch Esteve Rabat, Mika Kallio, Maverick Vinales.
2. Gewinn der Hersteller-Weltmeisterschaft.

MOTO3

5 Teams, 7 Fahrer.
Platz 17 der Fahrer-Weltmeisterschaft durch Juanfran Guevara.
Platz 5 im Endklassement der Hersteller-Weltmeisterschaft.
Ausstieg aus der Moto3 Klasse Ende 2013 durch Reglementänderung.
2014
 

MOTO2™

13 Teams, 22 Fahrer.
17 Saison-Siege in 18 Rennen.
Platz 1-3 der Fahrer-Weltmeisterschaft durch Johann Zarco, Alex Rins, Esteve Rabat.
3. Gewinn der Hersteller-Weltmeisterschaft 6 Rennen vor Saisonende.
2015
 

MOTO2™

14 Teams, 24 Fahrer.
18 Siege in 18 Rennen. 18 Pole Positions.
Platz 1-9 der Fahrer-Weltmeisterschaft durch Johann Zarco vor Thomas Lüthi & Alex Rins... Maximale WM-Punktzahl von 450 Punkten.
5. Gewinn der Fahrer-Weltmeisterschaft,
4. Gewinn der Hersteller-Weltmeisterschaft.
70 Siege, 34 in Folge.
Auf 16 von 18 Rennstrecken halten KALEX Piloten den Rundenrekord.
Neue Website & KALEX OnlineShop.

2016

Follow us

Kalex Engineering GmbH

Gutenbergstraße 21
86399 Bobingen
Deutschland
+ 49 (0) 8234 / 9696 350
plus

Rechtliche Angaben

Vertretungsberechtigt:
Alexander Baumgaertel

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27a
Umsatzsteuergesetz:
DE 268 383 338

 

Registergericht:
Amtsgericht Augsburg

Registernummer:
HRB 24675

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß TMG: Alexander Baumgaertel

Follow us

arrow_top
nach oben